Schmalznüsse


Zutaten 

375 g Schweineschmalz, (schmelzen und abkühlen lassen)
400 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Eigelb
1 TL Hirschhornsalz, (mit kaltem Wasser anrühren)
625 g Mehl
2 TL Kakaopulver, (nur für braune Schmalznüsse)

Zubereitung

Das Schmalz schmelzen und dann wieder etwas abkühlen lassen!
Alle Zutaten werden nun zu einem Teig verknetet. In Folie eingewickelt ruhen lassen. Der Teig hält im Kühlschrank einige Tage, muss also nicht sofort ganz verarbeitet werden!

Den Teig zu Rollen formen und Scheiben davon abschneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech backen.
ACHTUNG: Die Schmalznüsse werden während des Backens größer, also nicht zu dich legen!!!
Backen bei 200°C ca.15-20 Minuten. Die Schmalznüsse sind gar, wenn sie sich auf dem Papier verschieben lassen, sind dann aber noch weich. Sie werden erst beim Abkühlen fest, also nicht wundern.

Guten Appetit