Marzipankuchen


Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 2 EL, gehäuft Kakaopulver
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Becher saure Sahne

Für den Belag:

  • 200 g Butter, zerlassen
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g Weichweizengrieß
  • 3 EL Rum
  • 1 Fläschchen Bittermandelaroma
  • 1 Becher Kuvertüre, dunkel

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig verrühren. Den Teig auf ein Backblech streichen und bei 175 – 200 Grad 30 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.

Für den Belag die Butter im Topf zerlassen, Puderzucker, Grieß, Rum und Bittermandelaroma zufügen und gut rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Diese sofort auf dem Kuchen verteilen, abkühlen lassen und mit der geschmolzenen Kuvertüre bestreichen.

Ich schneide den Kuchen immer in kleine Vierecke, so ist er auch perfekt als Weihnachtsgebäck zu verwenden.