Black and White Kugeln – ohne Backen


Zutaten

Für den Grundteig:
2 Pck. Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
500 ml Milch
7 EL Zucker
250 g Butter
200 g Puderzucker

Für die hellen Kugeln:
200 g Kokosraspeln
Rum nach Geschmack

Für die dunklen Kugeln:
80 g hochwertige Schokolade
250 g Butterkekse, zerbröselt

Zubereitung

Puddingpulver mit Zucker und Milch wie gewohnt zu einem Pudding aufkochen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Den Topf mit Alufolie zudecken, so bildet sich dabei keine Haut.
Butter und Puderzucker mit einem Handrührgerät schaumig rühren. Löffelweise den kalten Pudding unterrühren. Das Ganze zu einer luftigen Creme schlagen.
Die Masse halbieren. In die eine Hälfte Kokosraspeln und eventuell Rum unterrühren und in die andere geschmolzene Schokolade und zerbröselte Butterkekse beimengen.
Kleine Kugeln formen. Die hellen Kugeln noch in Kokosraspeln und die dunklen in zerbröselten Butterkeksen wälzen.